Ford
Autowelt Sintschnig

Aktuelles

Der Ford Edge
Der neue Ford FOCUS
Der Ford Fiesta
Sportwagentreffen 2018
Pickerl, Service, Reparatur und Karosserie für alle Automarken
80 Jahre Sintschnig
Schmierstoffpartner Lukoil


Sportwagentreffen 2018


FORD-Sportwagentreffen 2018

Das geniale FORD-Sportwagentreffen ging heuer am 5. Mai bereits in die 6. Auflage. Die FORD-Image-Veranstaltung der FORD Autowelt Sintschnig, wurde von RS-Fahrer Mag. Bernhard Gutleb organisiert und zeigte wieder die geilsten Sportwagen, die Ford derzeit baut und bisher gebaut hat.



Das Get-together startete um 10 Uhr in der FORD Autowelt Sintschnig in Klagenfurt bei Fachgesprächen, der Showaufstellung, mit einer Tombola und einer Wurstparty inklusive WENGER-Weltmeister-Senf zur Stärkung. Die über 200 FORD-Sportwagenfreaks aus Österreich, Deutschland und Italien kamen hier bei über 110 Ford-PS-Boliden voll auf ihre Kosten, unter anderem waren wieder mit dabei: 

  • FORD GT4 – V8/556 PS
  • FORD Mustang – V8/441 PS auch viele Modelle bis BJ 1966
  • FORD Escort RS-Cosworth 4/4 – 220 PS
  • FORD Pick-up Baujahr 1956
  • FORD Mondeo ST – 220 PS
  • FORD Focus RS – 305 PS
  • FORD Focus ST – 225 PS
  • FORD Focus RS 500 – 350 PS
  • FORD Fiesta ST – 150 PS
  • FORD Grand Torino und viele mehr

Starke RS-Community
Ins Leben gerufen wurde das Treffen 2011 von Bernhard Gutleb, der selbst einen FORD Focus RS besitzt. Für ihn war und ist es der emotionalste, stärkste, alltagstauglichste Sportwagen, der auch leistbar ist. Daher entschloss er sich, gemeinsam mit GF Benjamin Sintschnig und KommR Josef Sintschnig von der Autowelt Sintschnig dieses Treffen zu organisieren.

Positives Image für FORD
Als 2008 FORD die Bestellung für den Focus RS online freigab, wurden bereits in der ersten Nacht 4.000 Stück der auf 8.000 Stück limitierten Auflage verkauft. FORD musste dann nachjustieren und baute zwischen 2008 und 2010 insgesamt 11.500 des beliebten Sportwagens, der unter allen Sportwägen das beste Image hat. Das liegt einerseits an der Aufgeschlossenheit der Fahrer, ander-erseits am einzigartigen Spagat zwischen Alltagstauglichkeit und Rallyefeeling – vom Großeinkauf bis zum Kurvenjagen ist mit dem RS alles möglich. Die neueste Generation des FORD Focus RS Mk3 ist seit 2016 auf der Straße.

Starker Motor
Warum der Focus RS auch noch so beliebt ist, bringen die Insider gerne auf den Punkt: Der Motor ist unkaputtbar! Das Ursprungsaggregat stammte von Porsche und wurde 2008 für den RS von Volvo und FORD weiterentwickelt. Viele andere Sportwagen schaffen kaum 50.000 km, aber der Focus RS läuft, und läuft und läuft. Ein Besitzer aus Deutschland hat seinen Boliden im Außendienst mit über 300.000 km heute noch immer im Einsatz – und das will was heißen!

Der krönende und kulinarische Abschluss fand heuer wieder am Wörthersee im See Restaurant Bad Saag statt, wo Spitzenkoch Hubert Wallner die Gäste mit speziellen Köstlichkeiten verwöhnte. www.saag-ja.at


Alle Fotos und Infos zum aktuellen Sportwagentreffen finden Sie auf:

www.facebook.com/autowelt.sintschnig    


Fotogalerien
:


Kontakte:
FordAutowelt Sintschnig, Südbahngürtel 8, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Geschäftsführer Benjamin Sintschnig
+43 664 204 81 00

Mag. Bernhard Gutleb
+43 664 805 361 82 44
 

Danke an unsere Partner und Unterstützer:

 

 



Standort
Klagenfurt

Ford

Autowelt Sintschnig GmbH
Südbahngürtel 8
9020 Klagenfurt a. W., Austria

Tel:  +43 463 32 144
Fax:  +43 463 32 144-28
E-Mail:  office(at)sintschnig.com

Standort Villach

FordVolvo Service

Autowelt Sintschnig GmbH
Karawankenweg 16
9500 Villach, Austria

Tel: 
 +43 4242 32 220
Fax:  +43 4242 32 220-20
E-Mail: office.villach(at)sintschnig.com
Facebook