Ford
Autowelt Sintschnig

Aktuelles

Der neue Ford Edge
Österreich-Premiere für Ford Mustang
FORD FOCUS RS
Sportwagentreffen 2017
Pickerl, Service, Reparatur und Karosserie für alle Automarken
80 Jahre Sintschnig
Schmierstoffpartner Likoil


80 Jahre Sintschnig & 50 Jahre Ford

Ein doppeltes Jubiläum, bei dem es die Autowelt Sintschnig am Freitag, dem 26. September so richtig krachen ließ. Über 900 Gäste aus Politik, Wirtschaft und den Medien sowie viele Kunden, Partner und Freunde feierten in Klagenfurt mit GF Benjamin Sintschnig, Komm.-Rat Josef Sintschnig, Villach-Standortleiter Cid Beyer sowie dem gesamten Team aus Klagenfurt und Villach bis weit in die Nacht. <

>>> Mehr Fotos
>>> auf Facebook
>>> auf YouTube

 



80 Jahre Qualität und Service mit zwei Verkaufs- und Servicebetrieben in Klagenfurt und Villach sowie über 8.000 zufriedene Kunden und 50 Jahre Ford: Das sind Zahlen, die für die Autowelt Sintschnig sprechen. Denn der Ford-Haupthändler für den Zentralraum Kärnten ist immer am Puls der Zeit und der Erfolg wurde nun bei der großen Jubiläumsfeier gewürdigt.

1934 gründete Josef Sintschnig sen. das Unternehmen als Lebensmittelgeschäft.  In den 50-iger Jahren legte der Umstieg in die KFZ-Branche den Grundstein für den heutigen Erfolg. Auch Bürgermeister Christian Scheider gratulierte: „Die, die über so eine lange Zeit erfolgreich sind, sind fast immer die Familien! Die Autowelt Sintschnig ist ein Top-Unternehmen in Klagenfurt und als Bürgermeister danke ich für das, was sie für diesen Wirtschaftsstandort leisten!“. Und da die Autowelt Sintschnig schon alle Preise bekommen hat, die man als Unternehmen bekommen kann, hat er einen handgeschnitzten Ford aus Holz mitgebracht, der sofort von der kleinen Magdalena Sintschnig in Beschlag genommen wurde. 

Als 1977 Komm-Rat. Josef Sintschnig schließlich den Betrieb von seinem Vater übernahm, stellte er mit dem Exklusiv-Vertrieb von englischen Ford-Modellen die Weichen für die Zukunft. Heute führt Benjamin Sintschnig in dritter Generation die Geschäfte gemeinsam mit seinem Vater Komm-Rat. Josef Sintschnig. „Gemeinsam sind die beiden nicht nur ein gutes Team, sondern eine wichtige Marke in Kärnten, die jeder kennt.“, betonte Vizebürgermeister Albert Gunzer bei seinen Grußworten.

 


Gemeinsam mit ihrem 60-köpfigen Team und Villach-Standortleiter Cid Beyer arbeitet die Familie Sintschnig mit viel Spaß am steten Ausbau der Firma, denn für sie ist klar, dass Erfolg viele Gesichter und Hände hat: „Unsere Stärken finden sich in allen Betriebsbereichen. Durch die beiden Firmenstandorte in Villach und Klagenfurt sind wir für unsere Kunden im Zentralraum perfekt erreichbar und mit unserem bestens geschultem Team stehen wir für alle Fragen rund Privatfahrzeuge und Firmenwägen immer zur Seite. Egal ob Service, Reparatur oder Karosserie und das für alle Automarken. 34 Leihwägen gewährleisten bei Reparaturen kostenlose Mobilität und eine Waschstraße mit extra lackschonenden Bürsten kann nach jedem Service gratis genutzt werden – nur einige Servicepunkte, die bei uns selbstverständlich sind.“.

Hier ist alles, was Räder hat, in den allerbesten Händen. Das weiß auch die Wirtschaftskammer Kärnten sehr zu schätzen, als Gratulanten waren auch Komm.-Rat Hubert Aichlseder, Dr. Günter Schmidauer und Raimund Haberl vor Ort und übergaben die große Ehrenurkunde an Komm.-Rat Josef und Benjamin Sintschnig.

 



Damit reiht sich die Urkunde in die vielen Auszeichnungen ein, die die Autowelt Sintschnig seit vielen Jahre regelmäßig erhielt – wie beispielsweise 9 x den Ford-Chairman’s Award für beste Kunden¬zufrieden¬heit, 10 x in Folge den Preis für das Beste Ford-Service der Zeitschrift Alles Auto, auch 2014 wieder prämiert, und 8 x die Auszeichnung als TOP-Händler – sind das Dankeschön der Partner und Kunden für das tägliche „Wollen wollen“ und nicht „Müssen müssen“, das man in der Autowelt Sintschnig in Klagenfurt und Villach tagtäglich spürt und das die Gäste beim großen Jubiläumsabend hautnah spüren konnten.

Jubiläumsfiesta
Als krönenden Abschluss gab es bei der großen Tombola neben 200 tollen Sachpreisen auch einen neuen FORD Fiesta zu gewinnen. Glücksengerl Magdalena Sintschnig zog mit der Nummer 68 den Sieger bzw. die Sieger – denn den Fiesta gewannen die Klagenfurter Zwillinge René und Iris Riplitsch, die ihr Glück kaum glauben konnten. Da sie beiden natürlich noch keinen Führerschein besitzen, geben Sie den tollen Stadtflitzer von Ford an ihre Mama, damit sie wieder mobil sind. Das gesamte Team gratulierte recht herzlich und war der Meinung, dass es niemand Besseren hätte treffen können!

 



Mitgefeiert haben auch: NAbg. Gernot Darmann, Ford-Flotten-Chef Wolfgang Kemeter, Konsul Komm.-Rat Hermann Hirsch, Hirsch-Servo-Vorstand DI Harald Kogler, Notar Dr. Christian Haiden, Dach-Profi Marija Hedenik, Wirtschaftsprüfer Mag. Wolfgang Rossbacher, KSV-Chef Arno Ruckhofer, Marketing-Lady Mag. Julia Schaar, Ing. Franz Kopr von der AUVA, Prokuristin Dita Sztriberny, Monats-Boss Mag. Norbert Sternad, Weekend-Chefin Karin Koncsik, Karin Wassermann von der Fundgrube, Uschi Ernst von Auto & Wirtschaft, Krone-Lady Andrea Leskovec, Hans Lach und Daniel Müller von der Kleinen Zeitung, Teatro-Chef Gerti Höferer, Moderator Robert Moser und viele mehr.

Standort
Klagenfurt

Ford

Autowelt Sintschnig GmbH
Südbahngürtel 8
9020 Klagenfurt a. W., Austria

Tel:  +43 463 32 144
Fax:  +43 463 32 144-28
E-Mail:  office(at)sintschnig.com

Standort Villach

FordVolvo Service

Autowelt Sintschnig GmbH
Karawankenweg 16
9500 Villach, Austria

Tel: 
 +43 4242 32 220
Fax:  +43 4242 32 220-20
E-Mail: office.villach(at)sintschnig.com
Facebook